Wildkräuterspaziergang

Blühende Wildkräuter

Ein Wildkräuterspaziergang ist eine faszinierende Entdeckungsreise in die Welt der oft übersehenen essbaren Pflanzen, die uns umgeben. Es ist eine Gelegenheit, die reiche Vielfalt an Wildkräutern zu erkunden, die sich in unserer direkten Umgebung befinden.

Unsere Experten begleiten Sie auf dem Spaziergang und entführen Sie in die Welt der Wildkräuter im Essgarten. Sie vermitteln umfassendes Wissen über die Anwendung dieser Pflanzen in der Küche und für naturheilkundliche Zwecke. Besonderes Augenmerk wird auf die sichere Identifizierung gelegt, um Verwechslungen mit potenziell giftigen Pflanzen zu verhindern. Zusätzlich berichten unsere Experten über Aberglaube und Mythos, die mit bestimmten Pflanzen verbunden sind, und präsentieren interessante Fakten über ihre Verwendbarkeit.

Wir hoffen, dass Sie auf diesem spannenden Weg für bisher als "Unkraut" betrachtete Pflanzen eine neue Wertschätzung entwickeln können. Brennnessel, Gundermann und Co werden nach diesem Spaziergang hoffentlich einen festen Platz in Ihrem Herzen finden.

Kommen Sie mit uns auf diese Reise durch die Welt der Wildkräuter und entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, die uns die Natur bietet. Wir freuen uns darauf, Sie auf diesem lehrreichen und inspirierenden Wildkräuterspaziergang begleiten zu dürfen.

Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und ggf. Sonnen- oder Regenschutz, die Wildkräuter-Wanderung findet bei jedem Wetter statt!

Im Jahr 2024 haben Sie die Möglichkeit, an unseren Wildkräuterspaziergängen zu verschiedenen Jahreszeiten teilzunehmen.

Zusätzlich haben Sie auch die Möglichkeit, das Paket: 'Die Welt der Wildkräuter im Frühjahr, Sommer & Spätherbst' zu entdecken. Als besonderes Angebot erhalten Sie durch die Teilnahme an allen drei Terminen einen exklusiven Rabatt von 7%.

Ihre Wildkräuterexperten

Bild vergrößern

Heilkräuter- und Wildpflanzenfachfrau Andrea Steffens

Andrea Steffens:

...ich mag „dat ganze Gröntüch“ - das ganze Grünzeugs - in Feld, Wald und Flur. Und die Natur, den Rhythmus der Jahreszeiten. Eine meiner Leidenschaften ist das Herstellen von köstlichen Lebensmitteln mit saisonalen und frischen Zutaten aus dem eigenen Garten und der wilden Umgebung. Abwechslungsreich, voller gesunder Inhaltsstoffe, zudem kostenlos! Selbstversorgung bringt mir einfach Spaß.
Ich nehme mir die Zeit für achtsame Spaziergänge. Denn hier erfahre ich die heilsame Wirkung der Natur, spüre Wohlbefinden und Freude.
In meinen Kräuterführungen möchte ich vielen Menschen die Welt der Wildpflanzen und Heilkräuter näherbringen. Sie lernen diese sicher zu sammeln, erfahren von mir, wie köstliche wilde Kochrezepte, grüne Kosmetik und überliefertes Wissen aus der Volksheilkunde Ihren Alltag bereichern.

Meine Qualifikationen:

  • Diplom-Oecotrophologin
  • Garten- und Landschaftstherapeutin im Integrativen Verfahren
  • Heilkräuter- und Wildpflanzenfachfrau
  • Natur- und Achtsamkeitstrainerin zur Stressbewältigung

Ich freue mich auf gemeinsame Erlebnisse in der Natur.

Bild vergrößern

Kräuter- und Staudengärtnerin Anna Pigors

Anna Pigors:

Während meiner Ausbildung zur Staudengärtnerin wurde mir das erste Mal bewusst, dass das allgemeine Interesse an erzogenen Pflanzen zwar groß ist, es sich bei den Wildkräutern jedoch darauf beschränkt, wie man diese bekämpfen kann. Ein Interesse an Pflanzen die vor meinen Füssen wachsen schien mir hingegen (im wahrsten Sinne des Wortes) naheliegend.

2009 habe ich mich mit der Gärtnerei Anna Blume (Hude) selbstständig gemacht, habe Kräuter und Stauden produziert und diese auf Pflanzenmärkten verkauft. Die ersten Anfragen für Kräuterführungen stellten sich ein, und ich kam ihnen mit Freude nach. Der Besuch einer Heilpflanzenschule folgte.

Die unglaubliche Vielfalt der Pflanzen begeistert mich nach wie vor, und es erstaunt mich immer wieder, was uns die Natur zu bieten hat. Immer wieder gibt es etwas neues zu entdecken, schmecken, riechen, auszuprobieren und natürlich dazuzulernen.

Ich würde mich freuen Sie im Essgarten begrüßen zu dürfen, um mit Ihnen gemeinsam auf Entdeckungsreise zu gehen.

Seminarort: Essgarten

Barjenbruch 3
27243 Winkelsett
www.essgarten.de

Anfahrt & Parken

Termine & Anmeldung:

Teilnehmerzahl: Begrenzt auf min. 6 bis max. 16 Personen

Besondere Hinweise: Bitte denken Sie an festes Schuhwerk und ggf. Sonnen- oder Regenschutz, die Wildkräuter-Wanderung findet bei jedem Wetter statt!

Anmeldung: Über den Online-Shop

Dauer der Führung: ca. 120 Min.

Preis: 24,-€ p.P., Kinder bis 12 Jahre frei

Bei festen Gruppengrößen ab 10 Personen können wir auch separate Termine anbieten. Weitere Informationen finden Sie hier: Gruppenangebote

Bei den Wildkräuterspaziergängen bieten wir keine Speisen & Getränke an.

Entdecken Sie mehr!

Für eine intensivere Erforschung der Wildkräuterwelt stehen Ihnen ab sofort unsere Wildkräuter-Verarbeitungskurse zur Verfügung. Ob eine Frühjahrstinktur für den Körper, Wilde Frühlingsküche, Kräuterauszüge oder Salbenherstellung, unsere Experten begleiten Sie nach einer kurzen Führung auch bei der Verarbeitung der Wildkräuter im Essgarten! Mehr erfahren...

Sie interessieren sich auch für die Bäume und Sträucher, die uns umgeben? Wussten Sie, dass der Straucheibisch essbar ist? Oder haben Sie schon einmal vom Szechuanpfeffer oder der Indianerbanane gehört? Wenn Sie sich neben den Wildkräutern auch für andere essbare Pflanzen interessieren, empfehlen wir Ihnen unsere Waldgartenführung! mehr erfahren...

Der Artikel wurde in den Einkaufswagen gelegt. Zur Kasse gehen Weiter einkaufen